Das Logo sollte man sich in OWL merken!

Die EmsRenner sind ein Gemeinschaftsprojekt von…

PSV Stukenbrock-Senne e. V.

Unser Dorf Stukenbrock Senne e.V.

Die Anlage befindet sich am Jägergrund neben einem Spielplatz.

Sportlich organsiert sind wir in der BMX-Abteilung vom PSV Stukenbrock-Senne e. V. . Hierüber sind die Fahrer und Fahrerinnen auch versichert. Die BMX-Abteilung ist nur für die Vereinsfahrer, mit weiteren Trainingszeiten, Rennveranstaltungen, Trainingslagern und Events.

BMX-Bahn

Das Projekt EmsRenner 

Seit 2017 ist Bewegung, nicht nur auf dem Spielplatz, sondern auch dem angrenzenden Grundstück am Jägergrund angesagt. Für Kinder, die nicht nur schaukeln und klettern wollen, gibt es die Möglichkeit, auf Hügeln Rad zu fahren.

2019 wurde die kleine Anlage noch etwas überarbeitet und bietet, neben unzähligen Kids der Region, auch dem „EmsRenner“- Projekt eine Heimat.

Auch wenn 2020 und 2021 eingeschränkte Jahre waren, konnte mit Hilfe vieler Eltern und Vereine einiges weiter vorankommen. Die Anlage konnte weiter angepasst werden und ist nun sogar ganzjährig nutzbar.

Jeder ist willkommen, derzeit fahren Kids zwischen 3 und 15 Jahren bei uns. Aber auch der ein oder andere Erwachsene nutzt die Anlage für ein paar Runden. Denn wichtig ist in erster Linie das gemeinsame Lernen und Befahren unserer Anlage, schnell, rasant, mit Spaß und Respekt, aber auch angriffslustig gegeneinander. Gerade in Zeiten der Pandemie wurde das Fahrradfahren noch attraktiver.

Das Training bei den EmsRennern ist für alle Kinder kostenlos.

Das freie Training ist mittwochs von 17.15 bis 18.45 Uhr.

Wenn die Kinder weiter in dem Sport trainieren möchten und später an Rennen teilnehmen wollen, müssen Sie die Vereinsstruktur des PSV Stukenbrock-Senne e. V. nutzen.

In 2021 wurde unser Projekt mit dem Heimatpreis der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock als Vorzeigeprojekt ausgezeichnet.

BMX-Bahn3
BMX-Bahn1
BMX-Bahn2

Die Entwicklung in sportlicher Hisicht ist enorm!

Hat 2018 nur 1 Kind an BMX Rennen teilgenommen, waren es 2019 schon 10 Kinder und 2022 sind es schon 23 gewesen. Da wollen wir anknüpfen und wenn möglich, auch selbst Veranstaltungsausrichter eines BMX Rennens sein und den Sport weiter nach vorne bringen.

Nachwuchsförderung, die Förderung von Bewegung und die Sportart stehen bei uns im Vordergrund.

Laufrad-Parcours für die „Ems-Flöhe

Derzeit wird die Bahn um einen Laufradparcours erweitert und ist für die Kleinsten bald einsatzbereit!

BMX-Race: Was tun die da?

Beim BMX Racing fahren bis zu 8 Fahrer gleichzeitig über einen Parcours mit Hügeln und Steilkurven. Wer zuerst im Ziel ist, gewinnt das Rennen. Es ist eine junge, dynamische, familienfreundliche und medienwirksame Radsportart. In einigen europäischen Nachbarländern auch fester Bestandteil des Schulsportangebotes.

Seit 2008 ist BMX Race auch eine Olympia Sportart und gewinnt mittlerweile in den verschiedenen Radsportverbänden immer mehr Bedeutung. Die Renn-Serien umfassen neben Olympia auch: Weltmeisterschaft, Europameisterschaft, Worldcup, Europacup, Bundesliga, Deutsche Meisterschaft, NRW-Cup, OWL Cup.

1.Hügel nach dem Start

Dynamisches Wellenreiten

BMX-Race – im Training und im Team

Für Fahrer nationaler Veranstaltungen sind 2-3 Wochen Bahntraining notwendig. Daneben werden auch intensiv koordinative Fähigkeiten und Bewegungsabläufe trainiert, das hebt die Qualität des BMX Sports gegenüber vielen anderen Sportarten hervor.

Nicht selten haben BMX Sportler, da sie schon im jungen Alter gezielt trainieren es einfach, auch in kommerzielleren Sportarten Fuß zu fassen

Auch wenn BMX im Wettbewerbsergebnis eine Einzelsportart ist, trainieren die Sportler als Gruppe zusammen, auch bei den Wettkämpfen arbeiten Sportler eines Teams oder Vereins eng zusammen.